Lange erwartet: Kommt der Bitcoin-ETF?

Kommt der ETF? Bitcoin-Investoren halten den den Atem an  für eine ETF-Genehmigung

Am Sonntag soll es soweit sein. Dann will die amerikanische Börsenaufsicht SEC über die Zulassung eines Bitcoin-ETFs entscheiden. Es wäre der erste auf dem Markt.

  • Die Crypto-Community wartet gespannt auf einen möglichen Exchange Traded Fund, oder ETF, diese Woche.
  • Nach den Vorschriften der Securities and Exchange Commission hat die Agentur bis Donnerstag Zeit, sich für einen von ProShares eingereichten, auf Bitcoin-Futures basierenden ETF zu entscheiden.
  • Ein ETF für Bitcoin könnte eine Welle von institutionellen Käufern mit sich bringen und zu schwachen Preisen beitragen.

Börsengehandelte Fonds verfolgen einen Index oder eine Gruppe von Vermögenswerten, handeln aber wie Aktien. Die Zustimmung von einem könnte eine Welle von institutionellen Käufern bringen und, weil Bitcoin ein festes Angebot hat, theoretisch die Preise hochtreiben.

Hiezu gibt es auch einen Bericht der ARD-Börse Online

Manche Inhalte sind nur für registrierte Benutzer/Community Mitglieder sichtbar. Wenn Du Dich schon registriert hast, bitte logge Dich ein. Neue Benutzer können sich easy unten registrieren. Die Registrierung/Community Mitgliedschaft ist komplett kostenlos und ohne Verpflichtungen! Komm in unsere WL-Community mit viel Mehrwert und Informationen rund um ein "Selbstbestimmtes Leben & Arbeiten - Weltweit"

Anmelden
   
Translate »